Unser Kloster

Das geistliche Zentrum Frastanz

Die Gemeinde Frastanz liegt in Vorarlberg im unteren Walgau, etwa 2 km von der Stadt Feldkirch entfernt. In den Jahren 1990/91 wurde der ehemalige Pfarrstadel, an der gegenüberliegenden Straßenseite zu Pfarrkirche und Pfarrhaus gelegen, zum „Geistlichen Zentrum“ umgebaut.  

Auf  Einladung von Herrn Pfarrer Dr. Dr. Herbert Spieler und des Pfarrgemeinderates von Frastanz errichteten die Schwestern der Hl. Klara hier eine neue Niederlassung, um als betende Gemeinschaft das Leben der Pfarrgemeinde zu begleiten und mitzutragen. Am 20. April 1991 nahm Altbischof Bruno Wechner von Feldkirch die Einweihung von Kapelle und Haus vor. Auch Zivildiener erhielten hier ein Büro und ihre Werkstätte. Die Pastoralassistentin und eine Supervisorin bezogen ihre Wohnungen.

Unsere Aufgabenbereiche

Haushalt, Gartenarbeit
unterschiedliche kreative (Hand)Arbeiten
Büroarbeit und Kontaktpflege durch Briefe und Telefon
Geistliche Begleitung, Begleitung bei Exerzitien oder an stillen Tagen

Mithilfe in der Pfarrgemeinde

Lektorendienst, Eucharistiehelferin
Seelsorgliche Begleitung
Hinführen zum persönlichen Beten und Meditieren
Leitung der Brunnengespräche