Unser Leben

Auf dem Boden zweier alter Traditionen – des Eremitentums und der Brüder des hl. Franziskus, der Kapuziner - leben wir Schwestern der Hl. Klara in kleiner Gemeinschaft ein geistliches Leben im Geist der hl. Klara und des hl. Franziskus auf der Grundlage dieser unserer Ordensgründer, der Hl. Schrift.

Das Leben nach dem Evangelium in Gebet, Schweigen, Arbeit und geschwisterlichem Miteinander durchwirkt unseren Alltag. Sonntagen und Festen geben wir ein besonderes Gepräge.

Wir leben von unserer Arbeit und von dem, was uns Menschen durch Spenden, Naturalien oder andere Unterstützung zukommen lassen.

 

 

Unsere Arbeitsbereiche

Unsere Arbeitsbereiche sind zunächst die üblichen Arbeiten im Haus, das schließt den Gästebereich mit ein. Dazu kommen die Pflege und Betreuung von Kirche und Sakristei und der Blumenschmuck. Die Kirche wird auch für unterschiedliche Feiern von außen genutzt.

Ein besonderer Punkt ist der große Klostergarten mit seiner Blumenpracht, der unter Aussparung eines Bereichs für die Schwesterngemeinschaft offen zugänglich ist.

Für Menschen, die sich zur geistlichen Vertiefung in Stille zurückziehen oder Exerzitien machen möchten, gibt es unseren Gästebereich.

Bei Bedarf nach geistlicher Begleitung stehen wir für Gespräche zur Verfügung.